Wir leben 24 h Sonne
Wir leben 24 h Sonne

Übersicht aktueller Förderungen

Die neue Förderung 2018 für Photovoltaik ist verfügbar

Investitionszuschuss für PV-Anlagen und Stromspeicher – NEU 2018 & 2019

Die Errichtung und Erweiterung einer PV-Anlage sowie die Erweiterung einer bestehenden PV-Anlage um eine Speicherkapazität und eine Erweiterung einer bestehenden Speicherkapazität werden durch einen einmaligen Investitionszuschuss gefördert (siehe auch Tabelle weiter unten).

 

Start der Förderung über den Investitionszuschuss für PV-Anlagen und Stromspeicher ist am 12. März 2018, ab 17 Uhr.

 

Förderbudget: 

Für die Förderung mittels Investitionszuschuss stehen 15 Mio. Euro pro Jahr zur Verfügung. Davon sind mindestens 9 Mio. Euro für PV-Anlagen vorgesehen. Die Reihung erfolgt nach dem First Come – First Serve Prinzip.

 

Fördersatz für die PV-Anlage: 

PV-Anlagen bis zu einer Engpassleistung von 100 kWp werden mit einem Investitionszuschuss von 250 Euro pro kWp gefördert. Bei einer Engpassleistung von mehr als 100 kWp bis 500 kWh wird die gesamte Anlage mit einem Investitionszuschuss von 200 Euro pro kWp gefördert. Max. werden jedoch 30 % der Anschaffungskosten gefördert.

 

Fördersatz für den Stromspeicher: 

Verfügt die Anlage über eine Speicherkapazität im Ausmaß von mindestens 0,5 kWh pro kWp installierter Engpassleistung oder wird eine bestehende Anlage oder eine bestehende Speicherkapazität in diesem Ausmaß erweitert, kann zusätzlich ein Investitionszuschuss von 500 Euro pro kWh gewährt werden. Es können bis zu 10 kWh Speicherkapazität pro kW installierter Engpassleistung gefördert werden. Max. werden jedoch zwischen 45 und 65 % der förderbaren Kosten gefördert.

 

Hier finden sie uns

SOLartechnik Ebner
Götschka 5
4212 Neumarkt im Mühlkreis

Tel.:+43 7941 70636

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SOLartechnik Ebner